Hundeleben live...

------------------------------------------------------------------------------

21.08.2015: Heute ist Grappa (Famous Obsession Vom Südlichen Orakel) bei uns eingezogen!
Der Countdown läuft: Warten auf Grappa!
Und die Erstgeborenen aus unserem A-Wurf sind am 12.08.2015 9 Jahre alt geworden!
Unser B-Wurf feierte am 07.07.2015 seinen 7. Geburtstag. Es ist unglaublich, wie schnell die Jahre vergehen!
18.06.2015: Heute wird unsere Polly (Labradorable Charming Surprise) 5 Jahre alt!
Im Mai 2015 haben wir einen wunderbaren Frankreich-Urlaub in der Provence verbracht!
Auf der LCD-Ausstellung in Bad Soden am 26.04.2015 belegte Polly in der Championklasse den 2. Platz und erhielt zusätzlich das LCD CAC Res.
01.02.2015: Unsere Fanny (Precious For Eternity Famous Fanny) feiert heute ihren 11. Geburtstag. Heute morgen gab es einen langen Schnee-spaziergang, aber die noch größere Freude bereitete ihr die leckere Hundewurst, von der auch Polly ein Stück abbekommen durfte. Wir hoffen, dass uns Fanny noch ganz lange so viel Freude macht!

CACIB Kassel am 07.12.2014: Heute hatten wir einen sehr erfolgreichen Tag! Polly gewann die Championklasse und erhielt auch noch das CAC Res. und CACIB Res. Fanny gewann die Veteranenklasse, wurde bester Veteran und durfte sich anschließend noch mit den anderen Veteranensiegern im Ehrenring präsentieren.

LCD-Schau in Hasselroth am 05.10.2014: Fanny und Polly belegten in ihren Klassen jeweils den 2. Platz.
Am 12. August vor 8 Jahren wurde unser A-Wurf geboren! "Hundealtertechnisch" betrachtet gehören Alfred, Carlo, Lotta und Toffee jetzt zu den Senioren. Aber wenn sie die Gene ihrer Mutter Fanny geerbt haben, bedeutet das eigentlich nur, dass die Haare zwar immer grauer, das Verhalten und der Verstand aber immer liebenswert kindischer werden. Da auch der gefühlte Hunger mit steigendem Alter überproportional stark zunimmt, hoffen wir, dass alle heute einen Riesenbeutel Hundekekse als Geburtstagsgeschenk bekommen haben!
Fanny (Precious For Eternity Famous Fanny) mit 10,5 Jahren
6 Jahre ist unser B-Wurf am 07.07.2014. Die Geburtstagstorte ist hoffentlich schön groß ausgefallen! Viele Grüße an Lotta, Finn, Jack und Joschi und ihre Besitzer.
Unsere Polly (Labradorable Charming Surprise) feiert am 18.06.2014 ihren 4. Geburtstag. Wir möchten sie nicht in unserem kleinen Rudel missen, obwohl sie schon ein bißchen speziell ist...
LCD-Clubschau am 24.05.2014: Mit unserem schwarzen Mutter-Tochter-Gespann besuchten wir die Jubiläumsveranstaltung in Dreieich. Fanny erreichte in der Veteranenklasse den 2. Platz hinter ihrer Freundin Lotte und Polly erhielt in der Championklasse ein V 4.
07.03.2014: Leider hat Aby den 15. Geburtstag doch nicht mehr geschafft. Heute mittag mussten wir uns endgültig von ihr verabschieden.
01.02.2014: Heute feiert unsere Fanny ihren 10. Geburtstag! Wir sind sehr glücklich, dass sie noch keinerlei "Alterswehwehchen" hat. Beim Spaziergang macht sie zwar gerne ihr eigenes Ding, wenn es aber um`s Dummytraining geht, ist sie mit Feuereifer und absolut routiniert dabei. Wir hoffen, dass sie noch lange so viel Spaß am Leben hat!
Weihnachten 2013:
Am 23.12. sah es so aus, als wollte Aby das Weihnachtsfest nicht mehr mit uns gemeinsam feiern. Aber unsere Tierklinik hat mal wieder ein kleines Wunder vollbracht und so sind wir derzeit ziemlich optimistisch, dass Aby im Juni ihren 15. Geburtstag feiern kann.

Ein paar Bilder von der "Hundebescherung" gibt es unter "Portraits".
Auf der LCD-Schau in Hasselroth am 06.10.2013 gewann Fanny die sehr gut besetzte Veteranenklasse und wurde am Ende auch noch "Bester Veteran".
Das vorletzte Ausstellungswochenende in 2013 führte uns am 21. und 22.09.2013 nach Paderborn. Polly wurde an beiden Tagen in der Championklasse mit V 2 platziert und Fanny vertrat am Sonntag als einzige Veteranin würdig ihre Altersklasse.
Geburtstag letzter Teil: Am 12. August 2013 feiert unser A-Wurf seinen 7. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch an das gelbe Quartett Alfred, Carlo, Lotti und Toffee!
Geburtstag 3.Teil: Am 07. Juli vor 5 Jahren wurde unser B-Wurf geboren. Wir wünschen Finn, Jack, Joschi und Lotta alles Gute! Bei diesen sommerlichen Temperaturen kommt heute eigentlich nur eine Abkühlung im Wasser als Geburtstagsgeschenk in Frage.
Geburtstag 2. Teil: Heute, am 18.06.2013, feiert unsere Polly (Labradorable Charming Surprise) ihren 3. Geburtstag!
12. Juni 2013: Heute wird Aby 14 Jahre alt! Im Frühjahr beim großen Gesundheitscheck sagte unsere Tierärztin, es wäre immer wieder schön, einen so fidelen alten Hund zu sehen, der einfach Spaß am Leben hat. Dem schließen wir uns gerne an!
Gestern noch in der Nordsee baden, heute schon wieder auf der Showbühne...so könnte man den 26.05.2013 beschreiben. Den Sand größtenteils aus dem Fell geschüttelt, das Auto ausgeladen und die Ausstellungsutensilien wieder eingeladen, die warmen Klamotten einfach anbehalten, so fuhren wir am Sonntag zur LCD-Spezialzuchtschau nach Knittlingen und erlebten dort einen wirklich denkwürdigen Tag!

(Precious For Eternity Famous Fanny) vertrat als einzige Veteranin würdig ihre Altersklasse und hatte wieder viel Spaß, als sie am Schluss mit Daniela für die Entscheidung "Beste Hündin" in den Ring durfte.
Unsere Polly (Labradorable Charming Surprise) startete einen Durchmarsch vom Gewinn der Offenen Klasse mit VDH und LCD CAC über "Beste Hündin" und wurde zu unserer riesigen Freude zum Schluss sogar noch BOB!
Damit hat sie kurz vor ihrem 3. Geburtstag die letzten Anwartschaften für den LCD- und den VDH-Champion errungen und ist nach Lotta (Labradorable Best Choice) der zweite Champion aus unserer kleinen Zucht.
Mai 2013: Wir waren mal wieder im Urlaub in Zeeland und haben ein paar Bilder unter "Portraits" eingestellt.
Auf der LCD-Spezialzuchtschau in Eberbach am 20.04.2013 erhielt Polly in der Offenen Klasse V2 und VDH Reserve-Anwartschaft. Eine Woche später wurde sie in Bad Soden mit V3 platziert. Am 11. und 12.05.2013 fuhren wir dann noch zur Europasiegerschau bzw. Internationalen Ausstellung nach Dortmund, entsprachen dort aber nicht dem Richtergeschmack.
01.02.2013: Heute feiert Fanny ihren 9. Geburtstag! Wir erinnern uns gerne an den Abend, als sie uns quasi in die Hände gelegt wurde, denn wir waren beide bei ihrer Geburt dabei. Seitdem genießen wir jeden Tag mit ihr und hoffen, dass sie noch ganz lange so fit unser Familienleben bereichert.
Ein paar Eindrücke von unserem Normandie-Urlaub im Herbst 2012 finden sich unter Portraits.
Foto: Saskia Schreiber
Unser schwarzes Traum-Duo Fanny und Polly besuchte am 16.09.2012 die LCD-Spezialzuchtschau in Klingenberg und machte uns absolut sprachlos! Fanny, derzeit im allerbesten Fell und einfach nur gut drauf, genoss den Tag in vollen Zügen, gewann die Veteranenklasse und das Herz der Richterin und wurde abschließend auch Bester Veteran.
Polly dachte sich, was die kann, kann ich besser, gewann die sehr stark besetzte Offene Klasse mit VDH-Ch-Anwartschaft und weiter dann noch das LCD-CAC. So hatte ich das seltene "Problem", mit meinen beiden Mädels am Wettbewerb um die Beste Hündin teilnehmen zu dürfen, was sich Dank Danielas Hilfe aber prima lösen ließ.
Hier ein Auszug aus der Richternachlese von Richterin Judy Heim (USA): "My CAC bitch did not have her coat today but the coat quality was still obvious. She had a lovely outline with a smooth topline and balance front to rear. I can only imagine how stunning she must be, when in full coat." ... "I must also mention my veteran bitch - what a grand old girl she is. She is a beauty and I was delighted to find later that she is the dam of my CAC bitch."
Am 09.09.2012 fand unser diesjähriges Zwingertreffen der "Labradorable"-Würfe statt. Bei bestem Wetter wanderten wir nach einem kleinen Umtrunk zunächst durch den heimischen Wald, in dem sich die Hunde in Matschpfützen und an einem Bachlauf erholen konnten. Anschließend kehrten wir in der Häckerwirtschaft ein und ließen es uns bei Wein und Vesper schmecken.
Eine kleine Fotoauswahl ist auf der B-Wurf-Seite zu sehen (durch den schattigen Wald rasende Hunde sind leider kein dankbares Fotomotiv).
DRC-Spezialzuchtschau in Lich am 08.09.2012: Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigte sich Polly wieder von ihrer besten Seite und gewann die Offene Klasse mit VDH- und DRC Ch-Anwartschaft. Dann konnte sie sich gegen die anderen Klassengewinnerinnen als Beste Hündin durchsetzen und wurde in der Entausscheidung gegen den Rüden BOS, was mit einer riesigen, wunderschönen Schleife belohnt wurde.
Den letzten in der Reihe der "Labradorable-Geburtstage" im Jahr 2012 feiert heute am 12.08.2012 unser A-Wurf, den uns Fanny vor sechs Jahren schenkte. Alles Gute und liebe Grüße an Alfred, Carlo, Lotti und Toffee!
Und wieder war unser "Pullmöllchen" erfolgreich unterwegs! Auf der CACIB Ludwigshafen gewann sie am 11.08.2012 die Offene Klasse mit VDH Ch. Wenn es die Jahresfrist-Regelung nicht gäbe, wäre sie damit jetzt Deutscher Champion. So heißt es noch ein bißchen abwarten.
Am 04.08.2012 startete Polly auf der DRC-Ausstellung in Höchstadt in der Offenen Klasse und erhielt die Bewertung V 2 mit CAC Res und VDH Res und einen sehr schönen Richterbericht: "Excellent type and size, powerful and feminin, lovely head, well angulated front and rear, strong body in excellent condition, lovely coat and tail, moves very well, excellent temperament."
Zwei Wochen vorher startete sie das erste Mal in der Offenen Klasse auf der Clubschau in Luxembourg und wurde auch dort mit vorzüglich bewertet.
Auf der C-Wurf-Seite haben wir neue Bilder eingefügt.
Unser B-Wurf feiert am 07.07.2012 seinen 4. Geburtstag! Aus diesem Anlass herzliche Grüße an Finn, Jack, Joschi und Lotta, lasst euch heute besonders verwöhnen und habt weiterhin viel Spaß mit euren zweibeinigen Familien-mitgliedern.

Foto: Jack
Geburtstagsgrüße von Joschi
18.06.2012: Und es folgt der nächste Geburtstag! Unser C-Wurf Einzelkind Polly wird heute 2 Jahre alt.
12.06.2012: Heute feiert unsere Aby ihren 13. Geburtstag! Sie hört zwar fast nichts mehr, das Hinterteil ist etwas wacklig und das Aufstehen fällt schwer, aber die innere "Fressenszeit-Uhr" funktioniert auf die Minute genau und das Fallen lassen zum Bauch kraulen wird weiterhin mehrmals täglich praktiziert.
Ein "Wahnsinns"- Wochenende liegt hinter uns! Fanny machte ihren LCD- Veteranen-Champion perfekt und unsere "kleine" Polly lässt uns im Moment nur staunen!
Am 12.05.2012 besuchten wir die LCD- Spezial-zuchtschau in Alpen und am 13.05.2012 ging es dann weiter zur Europa-siegerschau in Dortmund. Fanny gewann an beiden Tagen die Veteranenklasse und wurde in Alpen auch noch zum Besten Veteran gekürt. Polly gewann an beiden Tagen wieder die Zwischenklasse mit V 1 und VDH Ch. und erhielt in Alpen in der Endausscheidung dann auch wieder das LCD Res. CAC.
Zur LCD-Spezialzuchtschau in Bad Soden am 29.04.2012 hatten wir wieder Fanny und Polly im Gepäck. Zu unserer großen Überraschung gewann Polly die Zwischenklasse mit V 1 und VDH Ch. und erhielt in der Endausscheidung dann sogar noch das LCD Res. CAC.
Das schönste Erlebnis bescherte uns jedoch Fanny, die wieder die Veteranenklasse mit den Anwartschaften für den LCD- und VDH-Veteranenchampion gewann, in der Endausscheidung auch noch Bester Veteran wurde und einen der schönsten Richterberichte ihrer Ausstellungskarriere erhielt:
"Mittelgroße schwarze Hündin mit femininem Kopf und viel Ausstrahlung. Immer noch strammer Rücken. Rute korrekt angesetzt und getragen. Tiefe Brust, kräftige Lende. Winkelungen vorne und hinten korrekt. Bemuskelung gut. In der Bewegung fröhlich. Eine Ehre, eine solche Veteranin richten zu dürfen. Gratulation an die Besitzerin."
Am 15.04.2012 besuchten wir mit Fanny und Polly die LCD-Spezialzuchtschau in Eberbach. Fanny startete das erste Mal in der Veteranenklasse und hatte richtig Spaß, mal wieder mit auf Ausstellung zu gehen. Sie gewann den 1. Platz und erhielt die Anwartschaften für den LCD- und VDH-Veteranenchampion. Polly erhielt in der Zwischenklasse ein "vorzüglich" mit einer sehr schönen Bewertung.
Auch ich hatte auf dieser Schau meine Premiere, denn ich durfte das Juniorhandling richten, was mir große Freude bereitet hat!
Januar 2012: Das längst überfällige Update ist endlich fertig. Die Ausstellungsergebnisse sind aktualisiert und wir haben bei Fanny und unseren Würfen neue Bilder eingefügt.
Vielen Dank an unsere "Welpen"-Besitzer für die vielen Bilder und Nachrichten, die uns besonders zur Weihnachtszeit immer mal wieder einen Blick auf den Nachwuchs erlauben!
Unser Schwerpunkt bei Polly liegt im Moment auf der Ausbildung. Nachdem sie das zweite Mal läufig und davor schwer "pubertär" war, hat sie jetzt einen riesigen Entwicklungsschub gemacht und arbeitet toll mit. Da sie ein absoluter "Nasenhund" ist, haben wir mit ihr in der Hundeschule die "Nasenarbeit" (Gegenstandssuche und Mantrailing) angefangen, womit sie hervorragend ausgelastet ist.
Auch zum Ende des Jahres waren wir noch auf einigen Ausstellungen: Am 27.11.2011 erhielt Polly (Labradorable Charming Surprise) in der Zwischenklasse auf der LCD-Schau in Paderborn ein V 4, Lotta (Labradorable Best Choice) wurde V 2 mit VDH Ch. Res. Auf der DRC-Clubschau in Kassel am 03.12.2011 und am Wochenden danach auf der CACIB Kassel wurde Polly jeweils mit V 3 und sehr schönen Richterberichten platziert. Lotta erhielt V 2 bzw. V 3.
An den letzten Wochenenden waren wir mit Polly (Labradorable Charming Surprise) mal wieder auf einigen Ausstellungen unterwegs: Am 11.09.2011 auf der LCD-Schau in Paderborn und am 17.09.2011 auf der DRC-Schau in Winnenden erhielt sie jeweils ein "Vorzüglich". Am 18.09.2011 waren wir dann in Klingenberg. In der stark besetzten Jugendklasse bekam Polly ein tolles V 2 mit LCD Jug. Ch. Res. und VDH Jug. Ch. Res.
Lotta (Labradorable Best Choice) erhielt in der offenen Klasse V 4.
Lotta ist Champion!Am 03.09.2011 trafen sich Lotta (Labradorable Best Choice) und Polly (Labradorable Charming Surprise) auf der DRC-Spezial-zuchtschau in Lich. Polly erhielt in der gut besetzten Jugendklasse eine vorzügliche Bewertung.
Das absolute Highlight bescherte uns dann dieses Mal Lotta, die die offene Klasse gewann und damit ihre letzte Anwartschaft für den DRC-Champion (Club) holte. Lotta ist gerade 3 Jahre alt geworden und ist ihrer Mutter Fanny wie aus dem Gesicht geschnitten. Sie präsentiert sich im Ring immer superschön und hat wirklich Spaß am "Showzirkus". Wir sind riesig stolz auf unseren ersten Nachwuchs-Champion aus unserer kleinen Zucht!
Tanja`s und Tilo`s Lotta (Labradorable Best Choice) wollte ihrer Halbschwester Polly in nichts nachstehen und gewann auf der DRC-Schau in Kreuztal am 27.08.2011 die Offene Klasse, wurde anschließend Beste Hündin und dann noch BOS. Herzlichen Glückwunsch!

Unser kleiner "Abräumer" - 2. Teil

An den letzten beiden Wochenenden besuchten wir mit Polly zwei Pfostenschauen, damit sie mal wieder ein bißchen Ausstellungsluft schnuppern konnte. Beim LCD in Bad Soden am 14.08.2011 erreichte sie in der Jugendklasse den 1. Platz mit einer vorzüglichen Bewertung.
Einen denkwürdigen Tag erlebten wir dann am 21.08.2011 beim DRC in Frankfurt am Main. Polly gewann die gut besetzte Jugendklasse und erhielt einen sehr schönen Bericht: "14 Monate alte schwarze Hündin mit femininem Kopf und Ausdruck. Korrekte obere Linie, tiefe Brust und Vorbrust. Winkelungen vorne und hinten korrekt, gut bemuskelt, Knochenstärke zum Typ passend. Gutes hartes Haar mit Unterwolle. Im Stand gerade, Bewegung fließend. Interessiertes, sympathisches Wesen."
Zu unserer großen Freude konnte sie sich dann gegen die anderen Klassengewinnerinnen als "Beste Hündin" durchsetzen. Damit nicht genug, wurde sie schließlich auch noch BOB! Die Richterin hatte sie wirklich ins Herz geschlossen.
Und als absolutes Highlight eines langen Tages wurde Polly dann am Ende in der Runde mit den anderen BOB`s noch Best in Show!

Unser kleiner "Abräumer"

Polly (Labradorable Charming Surprise) erlebt gerade ihre zweite Pubertät, was sich darin zeigt, dass sie lauter Dinge tut, die sie noch nie gemacht hat. So räumt sie gerne Zeitschriften und Zeitungen, die man in Schnauzenhöhe liegen gelassen hat, ab und "liest" darin so eifrig, dass am Ende nur noch kleine Fetzen übrig bleiben. Auch im Garten ist sie sehr aktiv und überprüft, ob denn die Wurzeln an den Rosenstöcken noch alle in gutem Zustand sind.
Und zum "Oh du bist wieder da - ich freu mich so"-Begrüßungsritual müssen mindestens Schuhe, Regenschirme, Handtücher, Jackenärmel, Schlüssel oder notfalls auch die ganze Handtasche in der Gegend herumgeschleppt werden.
Und wieder ein Grund zum Feiern! Am 12.08.2011 wird unser A-Wurf 5 Jahre alt. Wir erinnern uns gerne an die Welpenzeit mit unserem gelben Quartett zurück und wünschen Alfred, Carlo, Lotta und Toffee und ihren Familien noch viele schöne gemeinsame Jahre.
Auf der DRC-Spezialzuchtschau in Hoisdorf am 23.07.2011 gewann Lotta (Labradorable Best Choice) die Offene Klasse mit V1, VDH-Anwartschaft und DRC-CAC, setzte sich dann gegen die anderen Klassengewinner als Beste Hündin durch und wurde schließlich noch BOB!
Wir sind furchtbar stolz auf das Lottchen und freuen uns riesig mit Tanja und Tilo!
07.07.2011: Und wieder gibt es einen Geburtstag zu feiern! Unser B-Wurf wird heute 3 Jahre alt. Wir wünschen Finn, Jack, Joschi und Lotta noch viele schöne Jahre mit ihren Familien! Vielen Dank auch für die Bilder, die uns immer wieder am Leben "unserer" Hunde teilhaben lassen.
Am 18.06.2011 feierte unsere Polly (Labradorable Charming Surprise) ihren 1. Geburtstag! Sie hat sich prima in unser kleines Rudel eingefügt und wir können uns ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Und da uns das Datum so gut gefiel, haben wir gedacht: "Feiern wir doch gleich noch ein bißchen mehr..."
Juni 2011: Wir haben mit Fanny und Polly wieder mal Urlaub in Zeeland gemacht. Einige Schnappschüsse von unseren "Seehunden" sind unter Portraits zu finden.
Am 12.06.2011 feierte unsere Hunde-Oma Aby ihren 12. Geburtstag. Sie hört zwar nicht mehr viel und schläft dafür umso mehr, aber zu den Fütterungszeiten ist sie putzmunter.
Wir haben wieder schöne Neuigkeiten von Lotta (Labradorable Best Choice) erhalten: Auf der CACIB Neumünster am 04.06.2011 belegte sie den 3. Platz und eine Woche später gewann sie den 1. Platz auf der LCD-Spezialzuchtschau in Schwanewede in der offenen Klasse. Super!
Am 21.05.2011 besuchten wir nach der langen Zwangspause mit Polly die LCD-Spezial-zuchtschau in Knittlingen. Unsere "Kleine" hat sich prima präsentiert und erreichte in der Jugendklasse die Bewertung "vorzüglich" mit einem sehr schönen Richterbericht.
07.05.2011: Wir haben das tolle Wetter genutzt und ein paar neue Fotos von Polly gemacht. Mehr unter C-Wurf.
Labradorable Best Choice (Lotta) belegte am 30.04.2011 auf der LCD-Spezialzuchtschau in Bad Soden in einer sehr gut besetzten offenen Klasse einen vorzüglichen 4. Platz. Schön war`s mal wieder!
Neuigkeiten von unserer "kleinen Großbaustelle" unter C-Wurf.
Zwingertreffen am 13.02.2011: Nach einer schönen Wanderung, bei der unsere Hunde "pfützentechnisch" voll auf ihre Kosten kamen, kehrten wir zu einem gemütlichen Mittagessen ein und verbrachten ein paar schöne Stunden miteinander. Die Bilderausbeute gibt es unter Würfe - B-Wurf.
Polly (Labradorable Charming Surprise) startete am 15.01.2011 zum ersten Mal auf der CACIB Nürnberg in der Jüngstenklasse und erhielt den 4. Platz mit der Bewertung "vielversprechend".
und Polly haben einen Riesenspaß im Schnee! Ein paar Schnappschüsse haben wir unter "Portraits" eingestellt.
Lotta (Labradorable Best Choice) war wieder erfolgreich unterwegs: Am 20.11.2010 belegte sie auf der LCD-Spezialzuchtschau in Bochum den 4. Platz in der Offenen Klasse und am 04.12.2010 auf der DRC-Clubschau in Kassel den 3. Platz mit jeweils "Vorzüglich". Herzlichen Glückwunsch!
10.10.2010: Unter C-Wurf gibt es ein paar neue Bilder von Polly.
Polly (Labradorable Charming Surprise) ist jetzt schon 11 Wochen alt und erlebt fast täglich neue kleine Abenteuer. In der Welpenschule hat sie schon Freunde gefunden und die Herzen unserer Nachbarskinder hat sie im Sturm erobert. Bisher ist sie absolut pflegeleicht und hat sich von Anfang an prima in unseren Alltagsrhythmus integriert.
Unter Welpen - C-Wurf haben wir ein paar neue Bilder eingestellt.
Am 04.09.2010 haben Tanja und Lotta (Labradorable Best Choice) die Begleithunde-Prüfung erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch!
12.08.2010: Heute gratulieren wir unserem A-Wurf zum 4. Geburtstag! Wenn man die kleine Polly so betrachten, denkt man, es kann doch noch gar nicht so lange her gewesen sein, dass vier gelbe Fellknäuel hier getobt haben. Wir hoffen, dass die Schüsseln von Alfred, Carlo, Lotta und Toffee heute besonders gut gefüllt waren!
07.07.2010: Heute feiert unser B-Wurf seinen 2. Geburtstag! Wir wünschen Finn, Jack, Joschi und Lotta und ihren Familien alles Gute und weiterhin viel Spaß und Freude.

Erstens kommt es anders ... und zweitens als man denkt...

Nachdem wir nach dem ersten Ultraschall eigentlich erwartet haben, dass es dieses Mal leider nicht geklappt hat, da die versammelten Tierärzte nur eine resorbierte Frucht diagnostizierten, mussten wir beim Kontrolltermin einige Zeit später mit Erstaunen und Freude feststellen, dass sich doch ein Welpe entwickelt hat.
Diesen haben wir dann wie unseren Augapfel gehütet und so wurde am 18.06.2010 Labradorable Charming Surprise, genannt "Polly" geboren. Wir sind überglücklich und hoffen auf eine gute Entwicklung unseres Einzelkindes.
Näheres unter Welpen - C-Wurf!
Der Ultraschall am 17.05.2010 hat ergeben, dass Fanny leider keine Welpen bekommen wird.
19.04.2010: Nachdem sich Fanny doch noch entschlossen hat, läufig zu werden, sind wir am 19.04.2010 zu Tender zum Decken gefahren. Jetzt heißt es kräftig die Daumen drücken, damit die Wurfkiste um den 20.06.2010 mit kleinen schwarzen Welpen gefüllt wird.
Mehr unter C-Wurf!
Lotta (Labradorable Best Choice) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und war im Ausstellungsring sehr erfolgreich. Am 21.11.2009 erhielt sie auf der LCD-Spezial-zuchtschau in Bochum V2 in der Zwischenklasse mit VDH Ch. Res. und am 12.12.2009 gewann sie auf der DRC-Clubschau in Kassel die Zwischenklasse mit V1, CAC und VDH Ch. "17 Monate alte Hündin, femininer Kopf, korrekt in den Proportionen, dunkles Auge, der Ausdruck, den ich liebe! Kräftiger Hals, top Oberlinie, gut gewölbter Brustkorb, gute Front, korrekte Winkelungen, sehr gute Fellanlage. Läuft mit gutem Schub, im Kommen etwas weit in der Front." Wir freuen uns sehr mit Tanja und Tilo und dem kleinen Lottchen, das seiner Mutter nicht nur vom Aussehen her so unglaublich ähnlich ist!
war am 12.11.2009 zur Augenuntersuchung. Es ist alles in Ordnung und somit steht unserer Wurfplanung für Sommer 2010 nichts mehr im Weg!
Zwingertreffen 2009: Am 25.10.2009 traf sich fast der komplette A- und B-Wurf bei "Kaiserwetter" zu einer schönen Wanderung und gemütlichem Einkehren. Hunde und Menschen hatten ihren Spaß und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Ein paar Eindrücke gibt es auf der B-Wurf-Seite zu sehen.
Wir haben mit unseren zwei Mädels ein paar schöne Urlaubstage in Holland verbracht. Die schönsten Schnappschüsse sind bei den Portraits zu finden.
ist wieder auf ein paar Ausstellungen erfolgreich gewesen: Am 05.09.2009 in Lich - DRC gewann sie die Championklasse und erhielt das CAC, am folgenden Wochenende in Paderborn - LCD erhielt sie V2. Lotta (Labradorable Best Choice) präsentierte sich super in der sehr stark besetzten Jugendklasse und erhielt eine schöne Beurteilung mit "Vorzüglich". Fanny startete dann am 19.09.2009 noch beim DRC in Winnenden und wir fuhren mit einem V3 in den Urlaub nach Holland.
12.08.2009: Unser A-Wurf feiert heute seinen 3. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch an alle und wir freuen uns auf das "Zwingertreffen" Ende Oktober!
Doppelausstellungswochenende am 08.08.2009 (Stolberg - LCD) und 09.08.2009 (Weeze-Wissen - DRC): An beiden Tagen gewann Fanny die Championklasse mit V1, VDH Ch. und beim DRC noch mit CAC. Sehr gefreut haben wir uns, dass am Sonntag auch unsere Toffee (Labradorable Always A Miracle) mit Sabine und Heiko mit auf Tour war, sich prima präsentiert hat und dafür mit V4 belohnt wurde. Danke für das schöne Wochenende!
Weihnachten 2008

Die Hoffnung stirbt zuletzt... - am 9. Juli 2009 -

Nach fünf Tagen Achterbahnfahrt zwischen Leben und Tod mussten wir uns am 09.07.2009 viel zu früh von Othello verabschieden. Sein Wille und sein Schwanzwedeln haben uns und unsere Tierärzte immer mal wieder hoffen lassen, aber am Ende war die Diagnose leider so eindeutig, dass wir ihn rechtzeitig erlösen mussten.
Wir haben fast zehn wunderschöne Jahre miteinander verbracht. Vor allem in seinen ersten fünf Jahren als Einzelhund waren wir viel zusammen unterwegs, ob im Training, bei Prüfungen, Ausstellungen oder Workingtests, oder einfach nur so, zum wandern und schwimmen. Wenn er in den letzten Jahren mit mir ganz alleine etwas unternehmen durfte, fand er das immer besonders toll. Sonst immer absolut steady, hat Othello beim gemeinsamen Arbeiten mit Fanny noch das Einspringen gelernt, da er es einfach nicht aushalten konnte, wenn Fanny mit mir arbeiten durfte und er warten musste.
Für Fanny war Othello ein Kuschelpartner, dessen Herz sie zwar zu Anfang erst erobern musste, der dann aber das Rudelleben genossen und sich von seinen Mädels alles gefallen lassen hat.
Kein anderer Hund konnte einen mit schiefgelegtem Kopf so angucken wie Othello, mit so viel kindischem Übermut mit einem Spielzeug laut quietschend durch die Wohnung toben und so schöne "Dumboöhrchen" machen, wenn er sich gefreut hat. Wir haben einen ganz besonderen Hund verloren...
Juli 2004
07.07.2009: Unser B-Wurf feiert heute seinen 1. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch an Lotta, Finn, Jack und Joschi! Ein paar Schnappschüsse von unserem "Bubentreffen" am 21.06.2009 gibt es unter B-Wurf.
Bei der LCD-Night-Show in Nassau am 03.07.2009 erhielt Fanny ein V2 in der Championklasse.
Unsere Aby feiert heute ihren 10. Geburtstag! Sie erfreut sich noch bester Gesundheit, lediglich ein bißchen ruhiger ist sie geworden. Jeden Tag begleitet sie Herrchen zur Arbeit, hat aber mittlerweile ihr Rudelleben doch sehr schätzen gelernt. Wir hoffen, dass sie uns mit ihren "Macken" noch eine Weile erhalten bleibt!
Auf der CACIB Offenburg am 14.03.2009 belegte Fanny in der Championklasse den 2. Platz mit vorzüglich. Am 26.04.2009 trafen sich Toffee und Lotta auf der LCD-Spezialzuchtschau Bad Soden. Zum ersten Mal in der Jugendklasse erhielt Lotta (Labradorable Best Choice) eine vorzügliche Beurteilung. Toffee (Labradorable Always A Miracle) erhielt in der Offenen Klasse ebenfalls die Bewertung "vorzüglich". Herzlichen Glückwunsch an die Besitzer und es hat uns sehr gefreut, die beiden hübschen Mädels im Ring zu sehen!
07.03.2009: Der komplette B-Wurf war heute zum Wesenstest angereist. Mehr unter B-Wurf!
Labradorable Best Choice "Lotta" mit 7,5 Monaten
Lotta (Labradorable Best Choice) schnupperte zum ersten Mal Ausstellungsluft und kehrte am 15.02.2008 mit einem "Vielversprechend 4" von der Nationalen Ausstellung in Rheinberg nach Hause. Am 21.02.2009 trafen sich dann Lotta und ihre Mutter Fanny auf der LCD-Spezialzuchtschau in Obernkirchen. Lotta belegte in der gut besetzten Jüngstenklasse den 3. Platz und erhielt wieder ein vielversprechend, Fanny gewann die Championklasse mit V1 und VDH Ch.
Am 17.01.2009 gewann Fanny auf der CACIB Nürnberg die Championklasse mit V1 und VDH Ch.
Nach Fannys Babypause besuchten wir im November und Dezember noch die CACIB-Ausstellungen in Hannover, Stuttgart und Kassel und die DRC-Clubschau in Kassel. Zweimal kamen wir mit V1 und zweimal mit V2 nach Hause. Jetzt freuen wir uns alle auf ein paar geruhsame Wochen, die unsere Hunde am liebsten vor dem Kamin oder im Kissen aneinander gekuschelt verbringen.
Am 12.10.2008 war der A-Wurf zu einer kleinen Wanderung und anschließendem Mittagessen eingeladen. Bei "Kaiserwetter" verbrachten wir einen schönen Tag zusammen. Am 19.10.2008 trafen sich die drei Jungs vom B-Wurf zum Spielen und zum Erfahrungsaustausch. Fotos gibt es auf den Wurfseiten.
Abschied vom B-Wurf: Eine schöne und ereignisreiche Zeit ist vorbei. Wir wünschen den neuen Besitzern viele glückliche Jahre mit ihren Hunden!
Best Choice "Lotta"
Behind The Moon "Finn"
Brainstorm "Jack"
Better Way Of Life "Joschi"
12.08.2008: Unser A-Wurf feiert heute seinen 2. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch an Alfred, Carlo, Lotta und Toffee und ihre Familien!
B-Wurf: Und wieder liegt ein Quartett in unserer Wurfkiste! Am 07.07.2008 erblickte unser B-Wurf das Licht der Welt. Wir freuen uns über zwei gelbe Rüden, einen schwarzen Rüden und eine schwarze Hündin und sind sehr froh, dass es Fanny und ihren Welpen nach einer schwierigen Geburt so gut geht.
08.06.2008: Fanny "bebrütet" ihre Welpen. Wenn es der Sonnenanbeterin dann doch irgendwann zu warm wird, kühlt sie sich im Haus auf den Fliesen wieder ab. Ihre Tochter Toffee besucht derweilen die LCD-Clubschau in Lich und erhält in der Zwischenklasse eine schöne Bewertung mit "vorzüglich".
Am 02.06.2008 waren wir beim Ultraschall und unsere bisherigen Vermutungen wurden bestätigt: Fanny ist trächtig! Nun sind wir sehr gespannt, was aus ihrem Bauch alles herausschlüpfen wird.
CACIB Gießen am 24.05.2008: Wir haben uns riesig gefreut und sind sehr stolz! Toffee (Labradorable Always A Miracle) gewann die Zwischenklasse mit V1 und VDH Ch. und errang anschließend noch das CAC Res (LCD) und das CACIB Res. "Pretty feminin bitch, good reach of neck, good shoulder placement, good depth of chest and body, good rear angulation, well bound stifles, coat in good condition, moved well." (A. Allen) Herzlichen Glückwunsch an Sabine und Heiko und wir freuen uns, auch in Zukunft noch öfter gemeinsam mit Euch "auf Tour" zu gehen!
wurde am 06.05. und 07.05.2008 von Quincy gedeckt. Nun hoffen wir auf die Geburt unseres B-Wurfes Anfang Juli. Mehr unter Welpen - Wurfplanung
Am 05.04.2008 besuchten wir die CACIB Berlin. Fanny gewann die Championklasse mit V1, VDH Ch. und CAC (DRC). In Offenburg wurde sie am 15.03.2008 mit V3 platziert.
Auf der LCD-Spezialzuchtschau in Lemgo am 09.02.2008 erhielt Fanny in der Championklasse ein V2 und einen wunderschönen Richterbericht: "Black bitch of super type and quality, pleasing head and expression, good neck and shoulders, super forechest, bone and feet. Nice spring of rib, strong quarters, level topline, correct tailset and ottertail, harsh double-coat, worthy champion." (R. Stafford)
Erfolgreicher Start in das Ausstellungsjahr 2008: Auf der CACIB Nürnberg am 19.01.2008 gewann Fanny die Championklasse mit V1 und VDH Ch., eine Woche später wurde sie in Herrenberg (DRC) mit V3 platziert.
18.12.2007: Othello und Fanny waren heute zur jährlichen Augenuntersuchung und wurden beide wieder PRA, HC und RD frei ausgewertet.
Auch die letzte Ausstellung des Jahres 2007, die CACIB Kassel am 08.12.2007, absolvierte Fanny erfolgreich mit V1 und VDH Ch. in der Championklasse.
17.11.2007: Wir besuchten die DRC-Clubschau in Kassel, wo Fanny den 2. Platz in der Championklasse belegte. Am Wochenende zuvor gewann sie am Samstag auf der CACIB Stuttgart ihre Klasse mit V1 und VDH Ch.
Am 11.11.2007 hat Fanny die Dummy A (APD/R A) beim DRC bestanden und dabei den 4. Platz belegt. Der Tag bot alles, was ein November an Wetter bieten kann, umso mehr freuen wir uns über diesen Erfolg!
Zeeland-Urlaub im Oktober 2007: Mehr Bilder unter Portraits.
14.10.2007: Auch Lotta (Labradorable Amy Applebee) hat ihren Wesenstest absolviert und eine sehr schöne Beurteilung erhalten. Herzlichen Glückwunsch!
Auf der DRC-Spezialzuchtschau in Winnenden am 15.09.2007 gewann Fanny die Championklasse mit V1, VDH Ch. und CAC. Eine Woche später in Vlotho (LCD) wiederholte sie ihr Ergebnis.
Auf der DRC-Spezialzuchtschau in Lich am 08.09.2007 wurde Toffee (Labradorable Always A Miracle) in einer großen Jugendklasse mit V3 platziert. Fanny startete in der Championklasse und erhielt V1, VDH Ch. und CAC.
Wesenstest unseres A-Wurfs am 01.09.2007 in Oberstedten: Alfred, Carlo und Toffee haben heute am Wesenstest teilgenommen und mit schönen Beurteilungen bestanden. Herzlichen Glückwunsch!
Am 25.08.2007 waren wir "mal eben" auf der CACIB Innsbruck. Das nächtliche Aufstehen wurde belohnt: Fanny gewann die Championklasse mit CACA und erhielt dann zu unserer riesigen Freude gegen ausgezeichnete Konkurrenz auch das CACIB!
Auf der LCD-Spezialzuchtschau in Beckum am 19.08.2007 gewann Fanny die Championklasse mit V1 und VDH Ch.
12.08.2007: Herzlichen Glückwunsch unserem A-Wurf - Alfred, Carlo, Lotta, Toffee - zum 1. Geburtstag!
LCD-Spezialzuchtschau in Paderborn am 21.07.2007: Heute war der erste Start für Toffee (Labradorable Always A Miracle) in der Jugendklasse. In einer großen, sehr gut besetzten Klasse kam sie unter die Auswahl der letzten sechs, erhielt ein "Vorzüglich" und einen sehr schönen Richterbericht. - "Pleasing yellow bitch of 11 month, good balanced outline, pretty head on good neck, well made front and rear quarters, excellent legs and feet, in good coat, sound mover." - Wir sind sehr stolz, dass sie sich zu so einer hübschen jungen Dame entwickelt hat! Fanny war auch dabei und gewann die Championklasse mit V1 und VDH Ch.
Welpentreffen: Am 15.07.2007 trafen sich alle Hunde unseres A-Wurfs. Mehr dazu unter Welpen - A-Wurf.
Und wieder ein Doppel-Ausstellungswochenende: Am 23.06.2007 gewann Fanny in Gambach (DRC) die Championklasse mit V1, VDH Ch. und CAC, genauso am nächsten Tag in Knittlingen (LCD), wo sie das CAC Res. und eine sehr schöne Richterbeurteilung erhielt. Othello wurde mit einem 1. Platz in der Ehrenklasse Bester Rüde und BOS und zeigte sich auch bei der Entscheidung bei großer Hitze am Nachmittag noch in super fitter Kondition.
Wir hatten wieder einen wunderschönen Tag auf der LCD-Clubschau in Lich (17.06.2007). Fanny belegte im "Sommerkleid" V4 in der Championklasse und Othello erhielt den 1. Platz in der Ehrenklasse. Zu unserer großen Freude wurde Othello dann noch - wie schon 2003 - als Bester Hund aus deutscher Zucht ausgezeichnet!
Ein Doppel-Ausstellungswochenende liegt hinter uns: Am 05.05.2007 starteten Othello und Fanny auf der Europasieger-Zuchtschau Dortmund. Othello erhielt in der Ehrenklasse den 1. Platz und Fanny wurde V4 in der Championklasse.
Am 06.05.2007 waren wir dann auf der LCD-Spezialzuchtschau in Alpen. Othello erhielt in der Ehrenklasse wieder den 1. Platz und Fanny wurde in der Championklasse Dritte.
Am nächsten Tag mussten sich die Hunde ersteinmal ausgiebig erholen!
April 2007 - Unser Trio genießt das schöne Wetter!
Auf der CACIB Antwerpen am 15.04.2007 wurde Fanny in einer gut besetzen Championklasse mit V2 platziert. Zu unserer Freude erhielt sie in der Endausscheidung das CAC Res. und CACIB Res.
In Graz am 10.03.2007 gewann Fanny die Championklasse und erhielt das CACA. Am folgenden Wochenende wurde sie auf der LCD-Spezialzuchtschau in Gronau in der Championklasse mit V2 und VDH Ch. Res. platziert.
Auf der DRC-Spezialzuchtschau in Herrenberg am 27.01.2007 wurde Fanny in der offenen Klasse mit V2 platziert. Zwei Wochen später gewann sie in Lemgo (LCD-Spezialzuchtschau) die Championklasse.
CACIB Nürnberg am 13.01.2007: Ein toller Start ins neue Jahr! Fanny gewann die offene Klasse, erhielt das CAC und CACIB und wurde BOB. Zur Krönung kam sie im Ehrenring auf den 3. Platz der FCI-Gruppe 8.
CACIB Kassel am 10.12.2006: Eigentlich dachten wir ja, die Woche hätte uns schon genug "Highlights" beschert! Aber Fanny wollte Othello wohl nicht nachstehen und gewann in Kassel nach ihrer Babypause die offene Klasse mit VDH Ch., CAC Res. und CACIB Res. Damit ist sie nun mit noch nicht ganz 3 Jahren Deutscher Champion (VDH).

05.12.2006: Othello ist Internationaler Schönheits-Champion mit Arbeitsprüfung!!!

Heute kam endlich die Urkunde von der FCI. Nachdem wir unzählige Male mit Othello auf CACIB-Ausstellungen im Ausland waren, die Klasse gewonnen, oft das CAC und dann mehrfach auch noch das Reserve-CACIB erhalten haben, war nun das Glück auf unserer Seite! Auf Othellos letzter Ausstellung in Salzburg im Mai erhielt er wieder das Reserve-CACIB, dieses wurde aber aufgewertet in ein CACIB, da der andere Rüde schon Int.Ch. war (was ich aber damals noch nicht wusste) - ich dachte eigentlich, so etwas passiert uns bestimmt nie!
So bekamen wir dann im Oktober Post aus Österreich und ich musste den Brief mehrfach lesen, bis ich wirklich glauben konnte, was dort stand.
Wir freuen uns riesig, dass unser "Graubärtchen" es doch noch geschafft hat. Ich bin furchtbar stolz auf diesen Hund, mit dem alles angefangen hat und der meine Entwicklung vom "nur Hundebesitzer" über Ausbildung und Ausstellung bis hin zur Zucht begleitet hat. Auch wenn er häufig mal einen ziemlichen Dickschädel hat, ist er immer mit Feuereifer und Begeisterung bei der Sache, wenn er mit mir alleine auf Tour gehen darf - trotzdem möchte er seine Mädels nicht mehr missen. Für unseren A-Wurf war er ein geduldiger und liebevoller Ersatzpapa, der in den letzten Wochen etwas die Erziehung übernahm. Obwohl er bald zu den Veteranen zählt, ist er immer noch temperamentvoll, verspielt und häufig ein richtiger Clown.
Othello ist einfach "der Beste (Hund), der mir je passiert ist" - eben ein "Labradorable"!
22.10.2006: Auch Amy Applebee - "Lotta" hat jetzt wieder ein neues Zuhause gefunden!
Wir haben uns sehr über den tollen Empfang gefreut!
Welpenabgabe des A-Wurfs am 07.10.2006: Ein Trio hat uns heute verlassen und eine wunderschöne Zeit mit den Kleinen geht vorbei. Vielen Dank an unsere Welpenkäufer für die schönen Stunden, die wir zusammen verbracht haben. Wir freuen uns sehr, wenn wir auch in Zukunft über die Entwicklung der Welpen auf dem Laufenden gehalten werden!
A Kind Of Magic - "Alfred"
Always A Miracle - "Toffee"
As Time Goes Bye - "Carlo"
Am 12.08.2006 wurde unser A-Wurf geboren! Mehr unter Welpen - A-Wurf.
Fanny am 55. Tag der Trächtigkeit
Probeliegen in der Wurfkiste: Am Wochenende 29./30.07.2006 haben wir das Welpenzimmer vorbereitet und die Wurfkiste aufgestellt. Alle Hunde mussten gleich ausprobieren, wie man in diesem "Körbchen" so liegt.
Fanny am 49. Tag der Trächtigkeit
Fanny am 44. Tag der Trächtigkeit
Ultraschall am 11.07.2006: Unsere Vermutung hat sich bestätigt! Fanny ist trächtig. Wir freuen uns schon sehr auf die Kleinen! Fanny ist sehr ruhig, zieht sich gerne ins Körbchen im Schlafzimmer zurück, genießt Sonnenbäder und man kann ihr Bäuchlein nahezu täglich wachsen sehen.
wurde vom 11.06. bis 13.06.2006 von Braven gedeckt. Mehr dazu unter Welpen.
Am 13.05.2006 waren wir mit Othello auf der CACIB Salzburg. Er gewann die Championklasse mit V1, erhielt das CACA und CACIB Res. und außerdem einen wunderschönen Richterbericht: "6,5 Jahre, ein wunderbarer Hund, sehr stark gebaut mit super Fell, sehr schöner Kopf, gut getragene Ohren, starker Nacken, fester Rücken, sehr gut gewinkelt, sehr tiefe Brust und sehr gute Vorbrust, Bewegung raumgreifend mit viel Schub."
Auf der CACIB Lingen am 23.04.2006 gewann Fanny die Offene Klasse mit V1 und VDH Ch. Bei der Europasiegerschau Dortmund am 05.05.2006 erhielt sie die Bewertung "Vorzüglich", zwei Tage später auf der LCD-Spezialzuchtschau in Alpen wurde sie mit V4 platziert.
11.04.2006: Endlich die lange erwartete Nachricht von OptiGen, USA: Fanny´s Genotyp für PRA ist Normal/Clear! Dafür gab´s erstmal ein Küßchen auf die Nase.
Work&Show in Höhr-Grenzhausen am 08. und 09.04.2006: Den Work hatte dieses Mal Fanny gewonnen. Da sie sich im Dummy-Training sehr gut entwickelt hat, wollte ich mal ausprobieren, wie sie unter Workingtest-Bedingungen arbeitet, also mit viel Ablenkung durch andere Hunde und Teilnehmer und mit vielen Schüssen den ganzen Tag über. Da die Schnupperklasse nicht als Prüfung, sondern als Training organisiert war, konnten wir ohne viel Stress an die Aufgaben herangehen, eben wie im Training.
Fanny war den ganzen Tag über äußerst aufmerksam und verfolgte jeden Dummyflug genau mit, blieb dabei aber trotzdem recht ruhig, ohne zu fiepen oder hitzig zu werden. Wenn sie dann dran war, konnte man ihr den Eifer und Spaß förmlich ansehen. Ich war mit dem Verlauf dieses Tages sehr zufrieden! Einige Eindrücke finden sich bei den "Portraits".
Auf der Show waren dann Fanny und Othello vertreten: Fanny (mit der "sehr süßen Ausstrahlung" - Richterbericht) belegte in einer sehr starken offenen Klasse einen hervorragenden 4. Platz. Othello wiederholte seinen tollen Erfolg vom letzten Jahr und wurde wieder Bester Rüde und BOS!
Auf der CACIB Luxembourg am 26.03.2006 wurde Othello in einer großen und stark besetzten Championklasse mit V4 platziert.
Jagdliches Training mit Fanny am 18.03.2006: Fanny und ich waren bei einem jagdlichen Training für Einsteiger (in diesem Fall der Hund), veranstaltet vom DRC. Ich hatte Fanny ja im Alter von 3-4 Monaten schon mit verschiedenen Arten von Wild bekannt gemacht, danach aber erstmal ausschließlich mit dem Dummy weitergearbeitet, um so eine Basis zu schaffen. Da sie sich im Dummytraining sehr gut entwickelt, kam dieses Seminar gerade recht, um ihre Arbeitsbereitschaft mit Wild zu testen. Nach kurzer Überprüfung des Ausbildungsstandes mit Dummy wurden die Hunde zum Apport von Kaninchen und Ente geschickt. Fanny schnüffelte jeweils ein wenig an beiden, nahm sie dann ohne zögern und brachte sie mir ohne schütteln oder ablegen. Ich war sehr stolz auf die kleine "Motte", denn eigentlich hatte ich insgeheim erwartet, dass sie den anderen Teilnehmern erstmal ihre Beute zeigen würde, besonders den noch zuschauenden Vierbeinern. Weiter ging es dann mit Apport mit Schuss, was auch kein Problem darstellte. Zum Abschluss durfte jeder Hund noch eine kleine Schleppe arbeiten. Da Fanny dieses Fach noch nicht kannte, ging ich an der langen Leine mit, um sie zurückholen zu können, wenn sie die Spur verloren hatte. Als wir dann zusammen am Stück angekommen waren, trug sie das Kaninchen stolz bis zum Ansatzpunkt der Schleppe wieder zurück. So hatten wir beide einen wunderbaren Tag! Es war eine Freude zu sehen, wie aufmerksam und willig Fanny den ganzen Tag über arbeitete. Ich bin sehr froh, neben Othello nun auch mit Fanny einen Labrador zu haben, der sich sowohl auf Ausstellungen als auch beim Arbeiten bewähren kann. Ein solcher Tag zeigt immer mal wieder, was für den Hund das wichtigste ist!
Auf der CACIB Gent am 26.02.2006 wurde Othello in der Championklasse mit V2 platziert und erhielt das CAC Res. und CACIB Res.
Auf der DRC-Spezialzuchtschau in Herrenberg am 28.01.2006 wurde Fanny in der Zwischenklasse mit V2, CAC Res. und VDH Ch. Res. platziert. Am darauf folgenden Wochenende erreichte Othello in der Championklasse in Eindhoven ebenfalls den 2. Platz. Riesig gefreut haben wir uns über den ersten Start von Fanny in der offenen Klasse auf der LCD-Spezialzuchtschau in Lemgo am 11.02.2006. Sie "erlief" sich dort ein V4: "Very free moving black bitch, good head, excellent front, good body and coat. Moves really well! Well presented."
Auf der CACIB Nürnberg am 14.01.2006 wurde Fanny in der Zwischenklasse mit V3 platziert. Eine Woche vorher gewann Othello in Hoogstraten die Championklasse.
Weihnachten 2005 mit unseren Hunden: Es gab nicht nur für jeden ein kleines Geschenk, sondern endlich auch mal wieder richtig Schnee! Wieviel Spaß das macht, sieht man bei den "Portraits".
Ein super-schönes, glückliches Wochenende liegt hinter uns! Auf der CACIB Kassel am 10.12.2005 gewann Fanny die Zwischenklasse mit V1 und VDH Ch., wurde dann Beste Hündin mit CAC und CACIB und schließlich - mit 22 Monaten - auch noch BOB. Am Tag vorher waren Othello und Fanny zur Augenuntersuchung: alles in Ordnung. Somit steht Fanny`s erstem Wurf nichts mehr im Wege!
Bei der LCD-Spezialzuchtschau in Hamm am 26.11.2005 erhielt Fanny in der Zwischenklasse V2 mit VHD Ch. Res. Zwei Wochen vorher erreichte sie auf der CACIB Stuttgart den 3. Platz.
Auf der CACIB Hannover am 06.11.2005 gewann Fanny die Zwischenklasse mit V1, VDH Ch., CAC Res und CACIB Res. Othello belegte auf der CACIB Leuven am 23.10.2005 den 2. Platz in der Championklasse.
Bei der Bundessiegerschau in Dortmund am 16.10.2005 belegte Fanny in einer sehr gut besetzten Zwischenklasse einen hervorragenden 3. Platz. Zum Glück war der viele Nordsee-Sand, den sie aus unserem Zeeland-Urlaub mit nach Hause gebracht hatte, schon wieder aus ihrem Fell herausgefallen! Welchen Spaß die Hunde am Meer hatten, kann man sich bei den "Portraits" anschauen.
Auf der CACIB Maastricht am 17.09.2005 wurde Othello in der Championklasse mit V2 platziert und erhielt das CACIB Res. und CAC Res.
Die DRC-Spezialzuchtschau in Lich am 10.09.05 brachte für Fanny einen wunderbaren Erfolg. Sie gewann die Zwischenklasse und erhielt das CAC und VDH Ch. Zur Belohnung durfte sie dann am nächsten Tag zusammen mit Othello an der Gemeinschafts-wanderung der "Compagnions For Ever" teilnehmen, die Claudia und Peter Kunkel für den A - D-Wurf organisiert hatten. Sowohl Hunde als auch Hundebesitzer hatten viel Spaß und verlebten einen harmonischen Tag, zu dem der Wettergott auch seinen Anteil beitrug.
Bei der LCD-Clubschau in Lich am 28.08.2005 erhielt Othello in der Championklasse V3, Fanny wurde in der gut besetzten Zwischenklasse mit V4 platziert.
Einen wunderschönen Tag erlebten wir am 13.08.2005 auf der LCD-Spezialzuchtschau in Glashütte/Lamspringe. Dort gewann Fanny die Zwischenklasse mit V1 und VDH Ch. und erhielt dann noch das LCD-CAC Res. Besonders gefreut haben wir uns über den schönen Bericht und Fannys Spaß an der Ausstellung. Apropos Spaß: Den hatte sie auch, als sie drei Tage später beim Morgenspaziergang einem Angler sein Frühstücksbrötchen aus der Tasche klaute, sich damit davon machte und es genüßlich verspeiste. Der Angler wurde aber mit doppeltem Ersatz entschädigt!
Auf der LCD-Spezialzuchtschau in Stelle am 09.07.2005 wurde Fanny mit V4 platziert. Zwei Wochen später gewann Othello in Liege/Lüttich (CACIB) die Championklasse.
Wenn ich einmal nicht dabei bin!!! Fanny hat heute (03.07.2005) auf der DRC-Sonderschau in Schloss Meisdorf ihr letztes Ticket für den LCD-Jugendchampion erhalten! Die ganze Familie hat sich riesig gefreut und auch Othello und Aby haben ihr schwanzwedelnd gratuliert, als sie wieder nach Hause kam.
Trotz vieler Ausstellungsbesuche bleibt doch immer wieder Zeit für schöne Spaziergänge, Ausflüge und Trainingseinheiten. In unseren Wäldern findet man meistens auch Wasser, was für die Hunde natürlich auch immer eine große Freude ist.
Bei der LCD-Schau in Knittlingen am 21.05.2005 erhielt Fanny die Bewertung "Vorzüglich". Die "Hitzeschlacht" in Neumünster (CACIB) beendete sie mit V3. In Beckum (LCD) am 05.06.2005 kletterte Fanny das Treppchen wieder eine Stufe höher und wurde in der Jugendklasse mit V2 und Jug. CAC Res. platziert. Mit Othello waren wir am 26.06.2005 auf der CACIB Genk (Belgien), wo er die Championklasse gewann.
Und wieder liegt ein "vielgefahrenes" Wochenende hinter uns: In Diedersdorf (DRC) am 14.05.2005 erhielt Fanny in der Jugendklasse die Bewertung "vorzüglich". Am nächsten Tag gewann Othello bei der CACIB Arnhem die Championklasse. Besonders gefreut haben wir uns über seinen schönen Bericht.
Bei der Europasiegerzuchtschau Dortmund am 07.05.2005 wurde Othello in einer sehr gut besetzten Championklasse mit V3 platziert. Den "Super-Gau" jedoch lieferte Fanny, die in der Jugendklasse gewann und damit "Europajugendsieger 2005" wurde! Wir haben uns unheimlich für die "kleine Motte" gefreut und hoffen, dass sie sich weiterhin so gut entwickelt.
Das Work&Show-Wochenende des LCD in Nassau am 09. und 10.04.2005 verdient ganz viele rote Kreuze im Kalender! Der Workingtest mit Othello verlief für mich trotz Nullrunde sehr zufriedenstellend, denn wir hatten in der letzten Zeit kaum trainiert. Der Ausstellungstag verlief dann wie im Traum: Othello wurde BOS und Fanny gewann die Jugendklasse und wurde "Jugendsieger Rheinland-Pfalz".
Auf der CACIB Offenburg am 12.03.2005 gewann Othello die Championklasse, Fanny erreicht in der Jugendklassse den 2. Platz. In Luxembourg am 27.03.2005 wurde Fanny in einer vorzüglichen Jugendklasse mit V3 platziert, Othello erhielt V1 in der Championklasse. In Erfurt am 03.04.2005 gewann Fanny die Jugendklasse, leider wurden die Jugendhündinnen nur mit sg bewertet.
Auf der CACIB Eindhoven am 28.01.2005 gewann Othello die Championklasse und erhielt das CACIB Res. Für Fanny ging die Ausstellungssaison am 12.02.2005 in Herrenberg (DRC) weiter. Sie wurde in der Jugendklasse mit V3 platziert: "beautiful proportioned, standing gave a very balanced picture, well angulated forequarters combined with good muscles, pleasing head with good expression, smooth flowing effortless mover."
Auf der CACIB Nürnberg am 22.01.2005 wurde Fanny in einer gut besetzten Jugendklasse mit "vorzüglich" bewertet. Othello vergnügte sich derweilen in Österreich im Winterurlaub.
Bei der LCD-Spezialzuchtschau in Mettmann am 19.12.2004 wurde Fanny in einer vorzüglichen, großen Jugendklasse mit V3 platziert: "Well balanced bitch. Good reach of neck, excellent top-line. Good lay back of shoulders. Good forechest and spring of ribs. Very good high quarters with neat hocks. Moves soundly."
Ein anstrengendes "Doppel-Ausstellungs-Wochenende" liegt hinter uns. Am 04.12.2004 gewann Othello auf der CACIB Wels in der Championklasse mit CACA und Res. CACIB. Besonders gefreut habe ich mich über das V2 mit J.CAC (LCD) Res. und VDH-JCh Res. von Fanny in einer sehr gut besetzten Jugendklasse auf der CACIB Kassel am 05.12.2004.
Auf der DRC-Clubschau am 13.11.2004 in Kassel wurde Othello in der Champion-klasse mit V3 platziert. Fanny erhielt in einer gut besetzten Jugendklasse die Bewertung "vorzüglich".
Heute ging ein Traum in Erfüllung! Othello erhielt auf der Bundessiegerschau in Dortmund am 15.10.2004 den Titel "Bundessieger 2004" und ist damit qualifiziert für Crufts! Ich bin unheimlich stolz auf ihn, denn so etwas gelingt einem ja vielleicht nur einmal im Leben. Im Gruppenwettbewerb wurde er dann auch noch 3. in der FCI-Gruppe VIII. Fanny erhielt eine schöne Bewertung mit vielversprechend.
hat am 03.10.2004 den Wesenstest bestanden. Ich war natürlich schrecklich aufgeregt, aber Fanny fand den ganzen Test klasse und hat mich mit ihrem Verhalten total begeistert!
Die "kleine Hexe" erreichte bei ihrer ersten Ausstellung in der Jüngstenklasse bei der DRC Spezialzuchtschau in Lich am 12.09.2004 ein sehr schönes vv2. Es war wieder ein sehr aufregender Tag für sie! Bei der DRC Spezialzuchtschau in Winnenden am 18.09.2004 wurde Fanny mit vv3 platziert.
Für Othello ging die "Auslandsreise" weiter zur CACIB Innsbruck am 21.08.2004 und zur CACIB Luxembourg am 04.09.2004, die er jeweils mit V1 und CACA bzw. CACL in der Gebrauchshundklasse abschloss. Er ist damit auch "Luxemburg Champion".
Bei der Club Show des Retrieverclub Luxembourg am 25.07.2004 wurde Fanny das erste Mal in der "Babyklasse" vorgestellt und erhielt von Richard Stafford die Bewertung "vielversprechend". Der Tag war ein großes Abenteuer für sie, wie man an ihren Träumen in der folgenden Nacht unschwer entnehmen konnte. Die Krönung des Tages war jedoch Othello`s Sieg in einer vorzüglich besetzten Gebrauchshundklasse mit CACL und die Auszeichnung als "Bester Gebrauchshund der Show".
Fanny 5 Monate

Was lange währt, wird endlich gut...

Geboren am 01.02.2004, von Othello schon auf Sympathie getestet und für gut befunden, wird "Fanny" am 29. März nach Hanau umsiedeln. Haus und Garten sind schon wieder "welpensicher" und wir freuen uns riesig über unseren Zuwachs!
6 Wochen alt
Precious For Eternity Famous Fanny
Bei Work & Show des LCD in Nassau am 03. und 04.04.2004 legten wir einen etwas durchwachsenen Work ab, aber immerhin ohne Nullrunde. Durch den Gewinn der Championklasse mit Res. CAC erreichten wir in der Gesamtwertung einen tollen 2. Platz! Riesig gefreut haben wir uns mit Claudia und Peter über den Sieg von Othello`s Schwester "Sunny" (Compagnions For Ever Always My Sunshine) in einer gut besetzten Offenen Klasse und BOS.
Bei der DRC Spezialzuchtschau in Herrenberg am 31.01.2004 gewann Othello die Championklasse. Da er auch BOS wurde, erhielten wir dadurch auch die letzte noch fehlende Anwartschaft für den LCD Champion. Das wurde natürlich gleich gebührend gefeiert. Es war überhaupt ein sehr ereignisreiches Wochenende...
Auf der LCD Spezialzuchtschau in Lemgo am 24.01.2004 wurde Othello in der Championklasse mit V2 platziert. Ich hatte die Gelegenheit, noch zwei "Jugendhunde" auszustellen, was sehr interessant war, da jeder Hund ganz unterschiedlich präsentiert werden wollte.
Bei der letzten Ausstellung des Jahres 2003, der DRC Clubschau in Kassel am 15.11.2003 gewann Othello die Gebrauchshundklasse mit CAC und VDH-Champ. Ein schöner Abschluss!
Am 08.11.2003 bestand Othello die JEPs beim Jagdclub Offenbach. Besonders gelobt wurde er von den Richtern für die sehr gute Schweissarbeit.
Ein schönes Geburtstagsgeschenk! An seinem 4. Geburtstag am 30.08.2003 gewann Othello auf der CACIB Stuttgart die Gebrauchhundklasse. Nach seinem Nordsee-Urlaub präsentierte er sich vorzüglich und sehr freudig.
Bei der DRC Work & Show-Geburtstagsfeier in Rauischholzhausen am 02. und 03.08.2003 konnten wir uns im Workingtest im vorderen Drittel platzieren. Drei Aufgaben liefen hervorragend, die vierte hat uns gezeigt, an was wir noch üben müssen: Einweisen. Am Showtag gewann Othello die Gebrauchshundklasse und kam in der Gesamtwertung Work & Show auf den 5. Platz.
Auf der LCD-Clubschau in Lich am 28.06.03 gewann Othello die Gebrauchshundklasse und erhielt jeweils den Wanderpokal für "Bester Gebrauchshund" und "Bester Hund aus deutscher Zucht".
Welch ein Tag! Auf der CACIB Frankfurt am 15.06.2003 gewann Othello bei der LCD-Sonderschau die Gebrauchshundklasse, erhielt CAC und CACIB, wurde bester Rüde und schließlich auch noch BOB. Nach zwei Stunden des Wartens nahmen wir dann noch am Gruppenwettbewerb im Ehrenring teil. Und hier passierte das Unglaubliche: Othello gewann die FCI-Gruppe VIII! Vielen Dank den noch anwesenden Retriever-Leuten für die tolle Stimmung bei der Siegerehrung!

"Work & Show" (LCD) am 31.05./01.06.2003 bei Koblenz

Dieses Wochenende werden wir so schnell nicht vergessen! Das Jahr, welches zwischen der ersten und der letzten Anwartschaft für den Championtitel liegen muss, war endlich vorbei. Bei der Show am Samstag war die Gebrauchshundklasse hervorragend besetzt, aber Othello konnte die französische Richterin Monique Legrand-Leloup überzeugen und erhielt seine letzte Anwartschaft auf den Titel "Deutscher Champion VDH". Außerdem bekam er noch das CAC Res. (LCD).
Am Sonntag starteten wir dann beim Workingtest. Das vorrangige Ziel war natürlich, ohne Nullrunde durchzukommen, was uns auch gelang. Beim Work erreichten wir von 59 gemeldeten Teilnehmern in der Anfängerklasse den 14. Platz. Mit den meisten Punkten in der Gesamtwertung wurde Othello zudem Gesamtsieger Work & Show! Dies zeigt mal wieder, dass er sowohl hervorragende Ausstellungs- als auch Arbeitsqualitäten in sich vereinigt.
Auf der Welthundeausstellung in Dortmund am 30.05.2003 kamen wir in der stark besetzten Gebrauchshundklasse unter die letzten 10 Teilnehmer. Othello wurde mit "Vorzüglich" bewertet.
Beim Workingtest "Wald & Wiese" am 12.04.2003 im Odenwald konnten wir uns in der Anfängerklasse ohne Nullrunde in der vorderen Hälfte des Teilnehmerfeldes platzieren. Ich bin wieder um einige Erfahrungen reicher, was sich im Dummy-Training niederschlagen wird.

DRC Spezialzuchtschau Herrenberg, 01.02.2003

Nachdem sich das Winterchaos auf den Straßen doch noch rechtzeitig gelegt hatte, machten wir uns am frühen Samstag morgen zum mittlerweile dritten Mal auf den Weg zur Ausstellung nach Herrenberg. Die Reise sollte sich lohnen, denn Othello erhielt bei seinem zweiten Start in der Gebrauchshundeklasse V1, CAC und VDH-Champion-Anwartschaft, wurde gegen starke Konkurrenz Bester Rüde und gewann zum Abschluss noch BOS.

BLP/R am 16.11.2002 in Frankfurt-Schwanheim

Am Samstag, den 16. November stand die letzte große Prüfung für dieses Jahr auf dem Kalender: Die Bringleistungsprüfung für Retriever. So hieß es am Abend vorher Rucksack packen, Prüfungswild in Kisten verstauen, Prüfungsordnung nochmal durchlesen und dann früh ins Bett gehen, um am nächsten Morgen fit zu sein. Am Samstag klingelte dann um 06:00 Uhr der Wecker. Zum Glück hatten wir dieses Mal keine weite Anreise. Nochmal in Ruhe spazieren gehen und dann auf zum Treffpunkt Anglerhütte. Nach der Registrierung und Begrüßung ging es dann gegen 08:30 Uhr mit der Wasserarbeit los. Hier zeigte Othello eine sehr ausdauernde Suche im dichten Schilf. Ein Anfang war gemacht!
Zur Feldarbeit ging es dann an den Stadtrand von Kelsterbach. Hier wartete eine weite Altgrasfläche, durchzogen von niedrigem, dichtem Brombeergestrüpp auf uns. Beim Einweisen wurde mir dann ziemlich warm, da Othello das zweite Stück schon in die Nase bekommen hatte und es viel Überredungskunst bedurfte, ihn zunächst zum anderen Stück zu dirigieren. Dafür arbeitete er die Schleppe danach aber lehrbuchmäßig.
Zum Schluss fuhren wir in den Langener Wald. Bei der Verlorensuche lernte ich, dass man manchmal dem Hund einfach nur vertrauen muss und dafür dann mit einer tollen Leistung belohnt wird. Nachdem auch die restlichen Waldfächer für Othello kein Problem darstellten, konnten wir die Siegerehrung in der Anglerhütte aus vollem Herzen genießen.
Dieser Tag hat mir mal wieder gezeigt, wie schön es ist, mit Othello auf ein Ziel hinzuarbeiten und dann die Früchte dieser Arbeit zu ernten. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle ganz besonders bei Claudia, Heike und Wolfgang, die mich motiviert, mit Tipps versorgt und beim Training immer wieder unterstützt haben.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Larsen